Dringende Hilfe für die Streuner-Pflegestelle von „Pa“

In der Stadtmitte von Bangsaphan, zwischen dem Bahnhof und Stadttempel gelegen, betreut die tierliebe „Pa“ an und um ihr Haus rund 20 herrenlose Straßenhunde. Sie kocht nicht nur täglich für die verstoßenen Vierbeiner, sondern versorgt die oft kranken Tiere mit Medikamente, wenn sie ausgesetzt, oft schwer verletzt, oder durch Zecken übertragenen Blutparasiten an Anämie leidendend und ausgehungert bei ihr Zuflucht suchen.

Bisher konnten wir monatlich wenigstens mit einem kleinen Futterzuschuss von
– 2 Säcke Trockenfutter a 20kg. = 1169 THB = 30 €
– 4 Säcke a 15kg Reis = 632 THB = 17 €
– sowie einen weiteren Sack Reis mit 15kg für 158 THB = 4,25 € mit dem sie die Hunde im nahegelegenen Stadttempel bekocht
– darüber hinaus noch für die nötigsten Medikamente, Verbandmaterial usw. = 1200THB = 31 €
Total also monatlich 82,25 € weiterhelfen.

Das restliche Futter für ihre Schützlinge verdient sie sich durch den Verkauf von selbstgepressten Säften auf dem Tagesmarkt und die Reste die ihr andere Marktverkäufer überlassen.
Inzwischen hat sich unsere finanzielle Lage, wie bereits hier berichtet
http://newsblog.hundehilfe-thailand.de/?p=5455
dramatisch verschlechtert, so dass wir für den kommenden Monat Oktober keine Möglichkeit sehen, den bisherigen Zuschuss für ihre Tiere zu liefern.
Wir brauchen daher eure Hilfe damit die Schützlinge von „Pa“ keinen Hunger leiden müssen, und bitten euch deshalb mit einer kleinen Spende unter dem Verwendungszweck „Pflegestelle Pa“ um Unterstützung.
Auf unserer Seite www.hundehilfe-thailand.de könnt ihr durch Überweisung oder per PayPal für die „Pflegestelle Pa“ zweckgebunden spenden. Jede Spende kommt zu 100% den Hunden von „Pa“ zu Gute.
Update: 17.09.2017
Über PayPal sind für die Pflegestelle „Pa“ bereits 105,00 € eingegangen. Dank eurer großzügigen Hilfe können wir nun den Futterzuschuss für die zahlreichen Hunde im kommenden Monat Oktober sicherstellen.Wir berichten über weitere zweckgebundenen Spendeneingänge sowie die jeweiligen monatlichen Futterlieferungen, auch wie die tierliebe „Pa“ die Strassenhunde versorgt und sich als freiwillige Helferin für die Kastrationen der Streuner engagiert.
Sabine E. 20,00 €
Anette W. 10,00 €
Artur K. 30,00 €
Ulrike H. 25,00 €
Angelika F. 10,00 €
Aline H. 10,00 €

 

Über streetdogs

https://www.facebook.com/Hundehilfe.Thailand
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.