Dogkoo

Der Strassenhund „Dogkoo“ hatte einen schweren Autounfall und war daraufhin querschnittgelähmt auf der Strasse zurückgelassen. Als wir ihn Anfang Mai 2017 fanden waren seine gelähmten Hinterbeine bis auf die Knochen durchgescheuert und in seinen infizierten Wunden hatten sich zahlreiche Maden eingenistet. Zuerst war es nicht einfach das Vertrauen von „Dogkoo“ zu gewinnen um ihm helfen zu können. Zu groß waren seine Schmerzen und der seelische Schaden durch das erlebte. Doch bald hatte er sich in unserem Refugium für verstossene Tiere  eingelebt und ist zu einem verschmusten anhänglichen Rüden geworden, der allerdings durch seine Lähmung sein ganzes Leben unsere Hilfe braucht.

In unserer Behindertengruppe genießt er die täglichen Ausflüge und erreicht auf der grossen Wiese mithilfe seiner Vorderbeine eine beachtliche Geschwindigkeit.

 

 

 

Der jetzt ca. 3 jahre alter Dogkoo sucht auch noch einen lieben Paten oder liebe Patin. Mit einer Patenschaft von nur 25 € im Monat ist nicht nur das monatliche Futter, sondern sind auch die anfallenden Tierarztkosten und der erhöhte Pflegeaufwand für Dogkoo gesichert.

Jeder Pate bekommt nicht nur eine Patenschaftsurkunde, sondern auch regelmässig Informationen und Bilder, über den Werdegang seines Patentieres und kann den Hund jederzeit vor Ort besuchen.
Weiter Patenhunde findet ihr hier auf dieser Seite
Den Patenschaftsantrag könnt ihr hier herunterladen oder gerne per
email unter hundehilfe-thailand@gmx.de bei mir anfordern. Formular Patenschaft DE