ChookDee

ChookDee (auf Thai „viel Glück“) ist jetzt etwa fünf Jahre alt und lebte in Thailand ohne Besitzer auf der Strasse bis er am 13.08.2016 von einem Auto angefahren und schwer verletzt wurde. Er hatte grosse Schmerzen und lag mit mehrfach gebrochenem Becken und ausgekugelter Hüfte bei strömenden Regen im Strassengraben.
Nach einer Bluttransfusion und einer erfolgreichen aufwendigen Operation in der Tierklinik kann er wieder laufen und sein Zustand verbessert sich Zusehens.
Er ist ein liebevoller, verspielter junger Rüde und hat sich schnell in die Gruppe eingewöhnt.
ChookDee wird nicht mehr auf die Strasse zurück müssen und kann bis zu seinem Lebensende bei uns bleiben.

Inzwischen hat sich der verschmuste ChookDee von seinen Verletzungen sehr gut erholt und tobt mit den anderen Hunden in seiner Gruppe, so als ob nichts gewesen wäre.
Für ChookDee hat Carmen aus Karlsruhe die Patenschaft übernommen.