Anette`s Spendenmarathon

Wir sind mal wieder total überwältigt über die diesjährige Sammelaktion von Anette aus Mannheim. Unglaubliche 330 Euro sind für Thailands Strassenhunde zusammengekommen. Herzlichen Dank an alle Spender im Namen der Tiere. Von Euren Spenden konnten wir heute das bestellte Impfserum (50 Kombinationsimpfungen sowie 50 Tollwutimpfungen = 25 Hunde können davon geimpft werden) bezahlen. Wir sind sofort losgefahren und haben Futter (200 kg Trockenfutter und 150 kg Reis) für die nächsten 4 Wochen eingekauft.

Seit Jahresbeginn hatten wir leider außergewöhnlich viele Fälle von Infektionskrankheiten, ausgelöst durch Blutparasiten, sowie Biss- und Schnittverletzungen zu behandeln, die hohe Tierarztkosten verusacht haben. Mit manchen Patienten mussten wir mehrfach in das rund 200 km entfernte Universitätstierklinikum von Hua Hin fahren. In allen diesen schweren Fällen war die dortige Behandlung unumgänglich und ein voller Erfolg gewesen.
Hinzu kamen noch hohe Kosten der Chemotherapie für Tumorerkrankungen und einige Fälle von kostenintensiver Distanzbetäubung mit dem Blasrohr. Neues Narkosemittel ist gerade eingetroffen und kann nun auch bezahlt werden.
Durch Eure überaus großzügige Hilfe können wir nun viele Hunde mit ausreichend Futter versorgen und auch medizinische Hilfe geben.

Bitte denkt daran, dass den Strassenhunden in Thailand nur mit eurer Unterstützung aus ihrer Not geholfen werden kann und 100% eurer Spenden komplett den Tieren zugute kommen.

Viele Hunde suchen einen Futterpaten. In den nächsten Tagen stellen wir auf unserer Internetseite verschiedene Hunde vor, für die Ihr eine Futterpatenschaft übernehmen könnt. In dieser Patenschaft sind nicht nur die Futterkosten sondern auch die medizinische Versorgung beinhaltet. Als Paten bekommt Ihr eine Patenschaftsurkunde mit Bild und erhaltet regelmäßig Informationen und die neuesten Fotos über euren Patenhund.

Über streetdogs

https://www.facebook.com/Hundehilfe.Thailand
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.