You are receiving this email because you subscribed to Hundehilfe Thailand. Click here to change your subscription. Is this email not displaying correctly?
View it online.
Hundehilfe Thailand
www.hundehilfe-thailand.de


Deutsches Spendenkonto:

Heike Thermann
NORIS BANK
IBAN: DE83100777770088889100
SWIFT-Code (BIC): NORSDE51XXX

Thailändisches Spendenkonto
MRS. HEIKE THERMANN
KASIKORNBANK BANGSAPHAN
A/C no. 295-2-36605-2

PayPal:
https://www.paypal.me/hundehilfethailand
facebook twitter

Resümee und Rückblick auf die vergangenen Jahre


Als wir vor 10 Jahren die Hundehilfe in Thailand ins Leben riefen, gab es noch viele Vorbehalte der Einheimischen ihre Hunde und Katzen kastrieren zu lassen oder sie hatten einfach kein Geld dafür. Inzwischen hat sich die Einstellung der Thais, dank umfangreicher Aufklärungsarbeit, geändert, doch die Armut bei den Bauern und Tagelöhner in den überwiegend ländlichen Gebieten ist geblieben. Selbst die Mönche in den buddhistischen Tempeln, die sich ebenso um herrenlose Tiere kümmern, haben inzwischen eingesehen, dass nur die Unfruchtbarmachung von Hunden und Katzen weiteres Leid verhindern kann.


Im vergangenen Jahr 2018 waren es insgesamt 462 Hunde und Katzen die wir unfruchtbar machten und damit weiteres Leid verhinderten. Somit sind wir seit Beginn unseres Kastrationsprojektes bei rund 4000 Tieren angelangt.

Dank der Spenden aus dem Ausland und dem Support der Stiftung Tierbotschafter konnten wir in den vergangenen Jahren unser Kastrationsprogramm gemäß TN&R ausbauen und ein Zufluchtsort für alte, kranke und behinderte Straßenhunde errichten.
Die Reduzierung der Überpopulation von Straßentieren ist inzwischen spürbar geworden. Das bestärkt uns natürlich in unserer nachhaltigen Tierschutzarbeit, in Kooperation mit den örtlichen Behörden, da der sichtbare Erfolg der beste Beweis dafür ist, dass wir auf dem richtigen Weg sind.


Für unser Tierschutzprojekt in Thailand, brauchen wir selbstverständlich eure Unterstützung.   Kastrationen und Impfungen der Streuner, ebenso Futter und Medikamente sowie die laufenden Betriebskosten und Instanthaltung unseres Refugiums für verstoßene Tiere mit Pflege- und Quarantänestation inklusive OP-Raum sowie Behinderteneinrichtung, all das können wir nur mit eurer Hilfe finanzieren.

Deshalb macht mit, um auch im neuen Jahr den Tieren auf der Strasse mit euren Spenden zu helfen. Jede Spende kommt zu 100%, ohne Verwaltungskosten, den Hunden und Katzen zu Gute.

Unser Spendenkonten findet ihr hier unter folgendem Link: Spendenkonto
Darüber hinaus könnt ihr auch über PayPal zum Wohle der Tiere spenden:
https://www.paypal.me/hundehilfethailand
Herzlichen Dank für eure Unterstützung.

HAPPY NEW YEAR

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel… Wir wüschen euch ein tierisches Jahr 2019

Auch an Weihnachten brauchen Tiere in Not unsere Hilfe

Während sich andernorts die meisten auf den heiligen Abend vorbereiten, retten wir ununterbrochen Tierleben. Unser erster Patient heute war ein Straßenhund der an der örtlichen Feuerwache von einem tierlieben Mitarbeiter gefüttert wird. Seine Hoden waren aufgrund eines Tumors erheblich angeschwollen, … Weiterlesen

Kontinuierliche Kastrationen von Streuner

Auch in den letzten Tagen des ablaufenden Jahres sind wir mit unseren freiwilligen Helfern unterwegs um Hunde und Katzen zum kastrieren und impfen abzuholen, um damit weiteren ungewollten Nachwuchs zu verhindern. Mit unserer Tierschutzarbeit verfolgen wir das nachhaltige Ziel der … Weiterlesen

Glücklicher Hund mit Happy End

Gestern war die letzte Chemotherapie, um den TVT Tumor am Geschlechtsteil des zutraulichen Rüden von der Hauptstraße, erfolgreich zu behandeln. Nur eine kleine Wunde, die bald verheilt sein wird, zeugt noch vom ehemaligen schmerzhaften tumorösen Gewebe.



WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
WP Easy PayPal Buttons von WP Easy Paypal Buttons