Monatsarchive: März 2017

Neues zuhause für Chipsy gesucht

Eine liebe Tierschützerin in der Türkei kastriert Strassenhunde und rettet die armen Seelen wo sie nur kann, bat mich heute um die Mithilfe bei der Suche nach einem neuen Zuhause für diese wunderhübsche Hündin Chipsy. Sie wird Ende Juni nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neues zuhause für Chipsy gesucht

Kastrationen von Hunden und Katzen in den Tempelanlagen

Die Mönche im buddhistischen Tempel helfen, die von ihnen betreuten herrenlosen Tiere, auf ihre Kastration vorzubereiten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kastrationen von Hunden und Katzen in den Tempelanlagen

Die derzeitige Hitze ist für unser Kastrationsteam eine besondere Herausforderung

Beim Einsatz mit dem Betäubungsgewehr müssen wir immer mal wieder etwas verschnaufen. Einen Teil unserer gestrigen Kastrationen verlegten wir, wegen der Mittagshitze, in unseren klimatisierten OP-Raum auf dem Refugiumgelände

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die derzeitige Hitze ist für unser Kastrationsteam eine besondere Herausforderung

Der langersehnte Entlassungstag von Dug Dig

Nach nun fast 4 Wochen durfte Dug Dig geheilt aus der Tierklinik nach Hause entlassen werden. Hier die Geschichte: http://newsblog.hundehilfe-thailand.de/?p=4980 An seinem Geschlechtsteil ist die Entzündung verschwunden und auch auf der OP-Narbe zeugt nur noch ein kleines Pflaster von dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der langersehnte Entlassungstag von Dug Dig

Kastrationssaison 2017

Damit auch die Kastrationssaison 2017 wieder ein voller Erfolg wird, ist unser mobiles Einsatzteam täglich auf den Strassen und Plätzen unterwegs um das Leid der Tiere zu lindern. Unser Kastrationsteam hat in diesem Jahr bereits 212 Kastrationen an Katzen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kastrationssaison 2017

Bangkaew in Not

Beim armen 9jährigen Bangkaew „Opa“ hatten sich zwei Tumore gebildet von dem einer schon Faustgross geworden war. Die Besitzerin, eine alte Frau, rief uns heute um Hilfe, da sie ihn nur bedingt anfassen konnte und eine Untersuchung daher unmöglich war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bangkaew in Not

Refugiumausbau

Das Refugium wird weiter ausgebaut und neben der Krankenstation mit Quarantänezwinger sowie Behandlungsraum sind weitere Ausläufe mit Schlafplätze für die Vierbeiner am Entstehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Refugiumausbau